Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Wiener Melange

22. März | 19:30 bis 21:00 Uhr

Wiener Melange

Programm:

Joseph Haydn 1732 ‒ 1809
Streichtrio G-Dur op. 53/1
(nach der Klaviersonate Hob. XVI:40)

Franz Schubert 1797 ‒ 1828
Streichtriosatz in B-Dur, D 471

Ludwig van Beethoven 1770 ‒ 1827
Streichtrio c-Moll op. 9/3

Ensemble Triolog
Branislava Tatic, Violine
Constanze Faißt, Viola
Johanna Kreuzhuber, Violoncello

Das Ensemble Triolog besteht aus drei Musikerinnen, die aus drei verschiedenen Nationen stammen – Serbien, Deutschland und Österreich. Seit vielen Jahren musizieren sie bereits gemeinsam in der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz.

Aber auch in verschiedenen kammermusikalischen Formationen, von Oktett, über Quintett, bis hin zum Trio, haben sich die Musikerinnen sehr gut kennen und schätzen gelernt.

Dabei entwickelten sie eine besondere Liebe zu der Literatur und der Formation des Streichtrios, woraus schließlich das Ensemble Triolog entstand.

Das Kammerkonzert am Freitag, 22.03.2024, 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek Radolfzell lädt unter dem Motto WIENER MELANGE zu einer musikalischen Reise mit Werken von Haydn, Schubert und Beethoven ein. Haydns Streichtrio in G-Dur, op. 53,1 eröffnet den Abend mit zwei höchst originellen, kurzweiligen Sätzen und dem typischen musikalischen Augenzwinkern seines Schöpfers. Franz Schubert komponierte in den Jahren 1816/1817 zwei Streichtrios, wobei das hier gespielte Trio (B-Dur, D 417) unvollendet blieb. Allerdings gehört dieser Streichtrio-Satz mit zu den reizvollsten Miniaturen in Schuberts Kammermusikschaffen. Als letztes Werk erklingt das Streichtrio in c-Moll, op. 9/3 von Beethoven. Die Gattung „Streichtrio“ nimmt im Frühwerk Beethovens einen prominenten Platz ein. Das zusammen mit zwei anderen Werken in den Jahren 1796-98 komponierte Trio in c-Moll präsentiert sich in beinahe sinfonischer Klangsprache und großer emotionaler Bandbreite – ein Ausdruck dessen, wie der junge Komponist seine ureigene musikalische Sprache sucht und findet.

Seien Sie gespannt auf einen facettenreichen Kammermusikabend und lassen Sie sich inspirieren.

Karten zum Preis von 20,00 € gibt es unter: www.philharmonie-konstanz.de oder Südwestdeutsche Philharmonie, Fischmarkt 2, 78462 Konstanz oder Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH, Seestraße 30, 78315 Radolfzell am Bodensee.

Urheber Veranstaltungsbild: Ilja Mess

Details

Datum:
22. März
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Stadtbibliothek Radolfzell
Marktplatz 8
Radolfzell am Bodensee, 78315